Haus der Jugend

Das Haus der Jugend (früher Amerika Haus), Sophienstr. 23 in Hof wurde 1949 erbaut. Aus baugeschichtlicher Sicht verbinden viele Hofer Bürger mit dem Haus der Jugend positive Erinnerungen. Nach der Fertigstellung nutzten die Amerikaner das Haus der Jugend als Veranstaltungsort, um insbesondere für die Hofer Jugend verschiedene Veranstaltungen anzubieten. Nach der Übergabe des Amerikahauses zum Zwecke der Jugendarbeit an die Stadt Hof im Jahr 1958, wurde das Haus durch den Stadtjugendring Hof und die Stadtjugendpflege bis zum Bau des neuen Jugendzentrums im Jahr 1990 genutzt. Im Hauptgebäude betreibt der Kinderschutz­bund heute eine Kinderkrippe und einen Kinderhort. Der Mehrzwecksaal, der an das Haupt­gebäude angebaut ist, diente bisher für öffentliche Veranstaltungen im sozialen und kulturellen Bereich.

Nach umfassenden Sanierungsarbeiten steht seit März 2010 wieder ein attraktiver, öffentlicher Veranstaltungsraum im Bahnhofsviertel zur Verfügung.

Belegungsanfragen bitte an

Kinder- und Jugendbüro
der Stadt Hof


Hans-Böckler-Straße 4
95032 Hof


Telefon: 09281 815-1230
Telefax:  09281 815-1233
E-Mail:   kjb@stadt-hof.de

Kontakt

Kinder- und Jugendbüro
Hans-Böckler-Straße 4
95032 Hof

 +49 9281 8151230
 +49 9281 8151233
  kjb@stadt-hof.de
  https://www.kjb.stadt-hof.de/

Eingeschränkte Öffnungszeiten

Montag bis Freitag     8:30 bis 12:00 Uhr

Corona-Pandemie

Kinderstadtplan

Familienbroschüre